Zum Inhalt springen

Themenübersicht

VERTRIEBSFÖRDERUNG – INVESTITIONSFINANZIERUNG – KAPITALERHALT

Die Aufgaben, denen sich die Deugeselekt GmbH & Co. KG stellt sind pluralistisch geprägt.

Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt in der Förderung des Mittelstands KMU. Wir sind stark vernetzt und können oftmals Lösungen finden, wo die klassische Hausbank oder der/die klassische Geschäftsmann/frau nicht weiterkommen kann. So fördern wir direkte Investitionen in Unternehmen jedweder Branche und stellen nach Möglichkeit geschäftliche Kontakte her. Diese wichtigen Themen nehmen den Hauptteil unserer täglichen Arbeit ein.

Hinzu kommen die Themen, die wir in der Deugefin-Gruppe direkt umsetzen können, wie z.B. Versicherungsthemen über unseren hauseigenen Versicherungsmakler die Deugefair GmbH & Co. KG. Vermittlungsthemen zu Finanzierungen und Kapitalanlagen, die in der Deugefin GmbH, mit dem Schwerpunkt „Mittelstand“ (KMU), durchgeführt werden. Und Immobilienthemen, wie Standort- und Gewerbeansiedlungsfragen, die in der Deugeimmo GmbH & Co. KG i.G. gut aufgehoben sind.

Ferner werden Themen aufgegriffen, die durch Drittanbieter professionell abgearbeitet werden und auf deren Expertise sich die Deugeselekt GmbH & Co. KG. verlassen kann.

Somit verfügen wir über ein breit gefächertes Dienstleistungsangebot mit der Zielsetzung, ergebnisorientierte und bedarfsgerechte Ergebnisse für unsere Kunden zu erreichen.

THEMA
KAPITALBESCHAFFUNG
BILANZOPTIMIERUNG: NACHRANGIGES MEZZANINE-KAPITAL ZUR VERBESSERUNG DER BILANZKENNZAHLEN (EIGENKAPITALQUOTE, VERSCHULDUNGSGRAD), HEBUNG VON STILLEN RESERVEN, PRIVATE-EQUITY TRANSAKTIONEN (VERKAUF VON MINDER-/ MEHRHEITEN)
INVESTITIONEN/FINANZIERUNG ÜBER FONDSLÖSUNGEN – FEEDER- ODER DIREKTINVESTMENT
WORKING-CAPITAL OPTIMIERUNG: AUFTRAGSVORFINANZIERUNG, WARENEINKAUFSFINANZIERUNG, FORDERUNGSANKAUF, PROJEKTFINANZIERUNG SALE-AND-LEASE-BACK TRANSAKTIONEN DES ANLAGEVERMÖGENS (MASCHINEN ETC. – BONITÄTSUNABHÄNGIG)
REAL-ESTATE FINANZIERUNGEN: EIGENKAPITAL FÜR IMMOBILIENPROJEKTENTWICKLUNGEN (JUNIOR LOAN), FREMDKAPITAL FÜR IMMOBILIENPROJEKTENTWICKLUNGEN (SENIOR LOAN), JOINT-VENTURES FÜR IMMOBILIENPROJEKTENTWICKLUNGEN, SALE-AND-LEASE-BACK
TRANSAKTIONEN VON IMMOBILIEN (ALLE IMMOBILIENKLASSEN – BONITÄTSUNABHÄNGIG)
THEMA
UNTERNEHMENSENTWICKLUNG
VERTRIEBSFÖRDERUNG; VERTRIEBS- UND MARKETINGORGANISATION; WACHSTUMSSTRATEGIEN; AFTERSALES-MANAGEMENT; LOGISTIK
PRODUKTIONS- UND LOGISTIKNETZWERKE HERSTELLEN; STANDORTSUCHE, STANDORTANALYSE EUROPAWEIT; GESAMTKOSTENOPTIMIERUNG; NACHHALTIGE LOGISTIK
PERSONALMANAGEMENT; VERGÜTUNGSMANAGEMENT; TERMINMANAGEMENT; UNTERNEHMENSSTRATEGIEN; UNTERNEHMENSORGANISATION; PROZESSMANAGEMENT; PROZESSCONTROLING; MANAGEMENTSYSTEME
GESAMT-IT-LÖSUNGEN; DIGITALISIERUNGSLÖSUNGEN; ANALYSE UND DATENSIMULATION, STANDORTPLANUNG UND ENTWICKLUNG;
THEMA
GRUPPENUNTERNEHMEN
AUTO-ABGASSKANDAL; KARTELLSCHÄDEN; VERKEHRSRECHT; VERSICHERUNGSSCHÄDEN; FLUGGASTRECHTE; WIDERRUF VON DARLEHENS- UND KREDITVERTRÄGEN AUCH FÜR SELBSTÄNDIGE UND UNTERNEHMEN
WIDERSPRUCH BEI LEBENS-/ RENTENVERSICHERUNGEN; OPTIMIERUNG VON KRANKENVERSICHERUNGEN
EINDECKUNG ALLER VERSICHERUNGSTHEMEN FÜR UNTERNEHMEN UND PRIVATLEUT
IMMOBILIENERWERB UND IMMOBILIENVERKAUF FÜR UNTERNEHMEN UND PRIVATLEUTE